Posted on

Es gab noch nie eine bessere Zeit für Schönheit. Getragen von der schieren Zahl der tausendjährigen Verbraucher, mit ihrem Wunsch, Instagram-würdig zu sein, und ihrem ständigen Verlangen nach dem Neuen, gedeiht die Schönheitsindustrie.

Der Umsatz der US-Schönheitsindustrie allein übersteigt jährlich 56+ Milliarden Dollar. Weltweit wird erwartet, dass die Kosmetik- und Körperpflegeindustrie bis 2024 die 750 Milliarden Dollar Marke überschreiten wird, gegenüber 432,7 Milliarden Dollar im Jahr 2016. Und es geht nicht mehr nur um Frauen. Hier sind die Top 10:

Benutzerdefinierte Kombinationen: Die Personalisierung ist der größte übergreifende Trend der Branche für 2018. Ob es sich nun um den Schatten ihrer Gründung handelt (sehen Sie den sofortigen Erfolg von Rihannas Fenty Beauty-Linie) oder um den “Slip” ihrer Feuchtigkeitscreme, die Verbraucher erwarten, dass sie verschiedene Produkte/Marken mischen und kombinieren, um genau das zu bekommen, was sie wollen.

Auffallendes Öl: Öle sind auch 2018 ein großer Trend in der Hautpflege. Laut Pinterest, das kürzlich seine Top-100-Trendvorhersagen für 2018 veröffentlicht hat, sind die Reptilien von “Reinigungsöl” um 555% gestiegen. Achten Sie auf Öle, die Gesicht, Lippen und Körper schützen und befeuchten, damit sie weiter abheben.

Beauty Gadgets: Derma-Rollen/Gesichtsrollen, die dazu beitragen sollen, die Hautpflege effektiver zu gestalten, werden vom Wunsch der Verbraucher profitieren, das Beste aus ihren Produkten herauszuholen. Diese Werkzeuge reichen von Eis- oder Nadelrollen bis hin zu Jade und Quarz und helfen den Verbrauchern auch, das Spa-Erlebnis zu Hause zu genießen.

Beeil dich: Am anderen Ende der zeitraubenden K-Schönheitsrituale, die 2017 die Aufmerksamkeit der Verbraucher auf sich zogen, ist der Komfort für 2018 heiß. Beliebt sind Produkte in Miniatur- oder Reisegröße sowie “Just-Add-Water”-Optionen wie Hautpflege in Pulver- oder Folienform.

Maskenwahnsinn: Der Maskenwahn ist noch lange nicht vorbei. Holzkohle-Masken und einzigartige Tone sind beliebt. Masken mit Schlamm aus abgelegenen Seen und vulkanischer Asche sowie “Trockenmasken” tröpfeln laut der Prognose von Cosmetics Design für 2018 in den Massenmarkt.

Schützen Sie sich vor der Sonne: Der Hautschutz ist weltweit ein wachsendes Problem, wobei Produkten, die den Verbraucher vor Sonne und Umweltverschmutzung schützen sollen, besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird. UV-filternde Antioxidantien sind beliebt, da das Ozon schrumpft und sich mehr Menschen in städtischen Zentren versammeln.

Auspeitschen: Nachdem die Verbraucher nun alles in ihren Kräften Stehende getan haben, steht 2018 ganz im Zeichen der Augenpflege. Pinterest sagt, dass die Suche nach “Wimpern” um 152% gestiegen ist, und da scheinbar jeden Tag neue Mascaras auf den Markt kommen, gibt es keinen Mangel an Produkten, die die Bedürfnisse der Kunden erfüllen. Auch heller Eyeliner und Lidschatten sind beliebt; die Suche nach “hellem Lidschatten” ist bei Pinterest um 63% gestiegen.

Leuchte auf: Apropos auffällige Looks: Auch in diesem Jahr steht Glitter im Vordergrund. Ob Kristalle, Juwelen oder echter Glitzer auf den Augenlidern, goldener Textmarker oder schimmernde Lippenglosse, die Verbraucher wollen Dinge, die funkeln.

Nagelkunst’ zeigt keine Anzeichen von Verblassen (obwohl die Nailart Designs immer minimalistischer werden). Mintel Marktforschung sagt, dass die Kategorie Nagelbehandlung besonders heiß ist, da die Verbraucher versuchen, ihre Nagelgesundheit so zu pflegen, wie sie ihre Haut pflegen.

Aufräumen: Nicht zuletzt setzen Naturkosmetik und Hautpflege ihren Aufstieg fort. Der neueste Trend, so Future Marketing Insights, ist “saubere Farbkosmetik”. Diese Produkte bieten natürliche Formulierungen ohne den “natürlichen Look” und bieten eine vollständige Abdeckung, ernsthafte Pigmentierung und viel Durchhaltevermögen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.